Ist Ihre bevorzugte Konfiguration nicht aufgef├╝hrt? Stellen Sie Ihr eigenes Set zusammen und fordern Sie einen "­čĄŁ ­čśŐ" an!

Selbst zusammenstellen
Sortieren nach

Im Jahr 2022 wird 4 Seasons Outdoor zwei Versionen der Nomad-Sitzsäcke auf den Markt bringen: Nomad Einsitzer (1-Sitzer Tasche) und Nomad Schlafsofa (Liegesessel). Beide Versionen sind stilvoll gestaltet und bieten überraschenden Sitz- und Liegekomfort. Die Nomad-Kissen sind mit weichem Material überzogen und mit Partikeln gefüllt, die am besten zu Ihrem Körper passen. Ihr Körper, insbesondere der untere Rücken, wird perfekt gestützt, so dass Sie sich vollkommen entspannen können.

Nomad 1-Sitzer, ein sehr praktischer Sitzsack mit einem modernen Design. Das Nomad Daybed hat die gleiche hervorragende Qualität wie die Sitzsäcke, aber da es sich um einen Liegesessel handelt, kann es noch ein bisschen mehr gestreckt werden. Beide Modelle zeichnen sich durch ihre schön gestalteten grauen Kissen mit zarten honigfarbenen Akzenten an der Rückenlehne und der Sitz-/Betttrennwand aus. Die Sitzsäcke von Nomad lassen sich perfekt miteinander kombinieren, aber auch mit anderen Gartenmöbeln wie Loungesets, Couchtischen und Liegestühlen.

Der Sitzsack wurde Ende der sechziger Jahre von drei Italienern, Piero Gatti, Cesare Paolini und Franco Teodoro, entworfen. Die Männer wurden von ihrem Auftraggeber gebeten, einen künstlerischen Stuhl zu entwerfen. So entstand das allererste Exemplar des "sacco" (italienisch für Sitzsack). 1968 ging der Sitzsack in Mailand in Produktion. Danach wurde der Sitzsack ein großer internationaler Erfolg. Vor allem in den 70er Jahren waren viele hippe Wohnzimmer und Jugendzimmer mit Sitzsäcken gefüllt. Ursprünglich wurden Sitzsäcke aus Leder, später auch aus Nylon und Baumwolle hergestellt. Aufgrund dieser Materialverwendung waren Sitzsäcke lange Zeit nur für den Innenbereich geeignet. Doch nun hat auch die Outdoor-Welt den Sitzsack entdeckt. Immer häufiger werden Modelle eingeführt, die für den ganzjährigen Einsatz im Freien geeignet sind. Der Nomad-Sitzsack von 4 Seasons Outdoor ist ein hervorragendes Beispiel dafür.

Die Sitzsäcke von Nomad können das ganze Jahr über draußen aufgestellt werden. secret? Das ist der Olefin-Bezug, den die Nomad-Sitzsäcke haben. Olefin ist wasserdicht und fäulnishemmend, so dass Regenwasser, das auf die Innenverkleidung des Sitzsacks trifft, schnell abgeleitet wird. Die Produktionskosten von Olefin sind relativ niedrig, so dass Sie für Nomad-Sitzsäcke nicht allzu viel bezahlen müssen. Dieser Stoff ist resistent gegen Schimmel, Chemikalien und Insekten. Olefine sind in hohem Maße recycelbar und können bis zu 10 Mal zur Herstellung neuer Produkte verwendet werden. Olefine haben eine lange Lebensdauer und sind extrem haltbar. Die Olefin-Innenseite der Nomad-Sitzsäcke verändert ihre Farbe nicht. Bei Sitzsäcken ist es wichtig, dass sich das Innere weich und bequem anfühlt. Und genau dafür ist Olefin berühmt!

Die Nomad-Sitzsäcke haben ein schmutzabweisendes Innenfutter, das nicht so leicht schmutzig wird. Darüber hinaus sind die Sitzsäcke extrem schmutzabweisend, was für Familien mit Kindern und Haustieren sehr praktisch ist. Sollten Flecken auftreten, können Sie diese leicht mit einem weichen Tuch entfernen. Trotz seiner Widerstandsfähigkeit gegen Schmutz sollten Sie den Nomad regelmäßig mit lauwarmem Wasser und einer milden Seife reinigen. Danach können Sie ihn mit klarem Wasser abspülen und an der Luft trocknen lassen. Auf diese Weise bleibt Ihr Sitzsack lange Zeit in bestem Zustand.

Möchten Sie dieses Set in eine andere Zusammensetzung wie angegeben? Fordern Sie ein Angebot an!

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies und Data, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen f├╝r soziale Medien anbieten zu k├Ânnen und die Zugriffe auf unseren Webshop zu analysieren. Au├čerdem geben wir Informationen an unsere Partner f├╝r soziale Medien, Werbung und Analysen zur Verwendung unseres Webshops weiter. Unsere Partner f├╝hren diese Informationen m├Âglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Website nutzerfreundlicher zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Website erm├Âglichen. Ohne diese Cookies kann die Website nicht richtig funktionieren.

Pr├Ąferenz-Cookies erm├Âglichen es einer Website, sich Informationen zu merken, die das Verhalten und Design der Website beeinflussen, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region, in der Sie leben.

Statistik-Cookies helfen Website-Eigent├╝mern zu verstehen, wie Besucher ihre Website nutzen, indem Daten anonym gesammelt und gemeldet werden.

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besucher beim Besuch verschiedener Websites zu verfolgen. Ihr Zweck ist es, Anzeigen anzuzeigen, die auf den einzelnen Benutzer zugeschnitten und relevant sind. Diese Anzeigen werden f├╝r Publisher und Drittanbieter-Werbetreibende wertvoller.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Bestimmungen.